Beerdigungsrede Hans Doll

Liebe Maria, liebe Angehörige – Verehrte Trauergemeinschaft.Die Nachricht vom Tode von Hans Doll hat uns Gebirgsschützen schmerzlich getroffen.Wir sind sehr traurig dass sich der Wieder- Gründer und Ehrenhauptmann der Endorfer Gebirgsschützen Kompanie nicht mehr von seiner schweren Krankheit erholen konnte.

Er füllte das Amt des Hauptmanns, seit der Gründung 1980 bis 2011 mit seiner ganzen Kraft und großer Leidenschaft zur Erhaltung der Gebirgsschützen Tradition aus.

Ich meine wir trauern heute um einen Menschen bei dem es noch Kameradschaft, Tradition und Werte gegeben hat. Der Hans war als Hauptmann und mit der Gebirgsschützenkompanie Endorf überall ein gern gesehener und geschätzter Gast, reger Unterhalter und begnadeter Erzähler.Es ist schon vorgekommen dass die Gedenkfeier von Waakirchen am Heilig Abend so lange gedauert hat, dass das Christkind daheim mit der Bescherung  etwas warten musste.Unter seiner Gewissenhaften Führung war das Wieder Gründungsfest im Jahre 1982,mit 127 Kompanien aus Bayern, Tirol und Südtirol und über 30 000 Besucher einer der Höhepunkte in seinem Ehrenamt.

Er hat die Patenschaften mit den Kompanien Vomp, Meran, Hofmark Söllhuben, Reichenhall und Wössen begonnen, und die Endorfer Kompanie an 608 Ausrückungen angeführt.

Er wurde für sein Ehrenamt mit der Goldenen Verdienst Medaille vom Bund der Bayerischen Gebirgsschützenkompanien, der Goldenen Verdienst Medaille der Kompanie Endorf, der Bronzenen und Silbernen Medaille der Schützen Kompanie Vomp und als höchste Ehrung, 1984 mit der Tiroler Gedenkmedaille geehrt. Es gab beim Hans aber nicht nur Schützen und Vereine, sein größtes Glück waren die Ausflüge, mit seiner Maria in die Berge.

Lieber Hans, Lebe wohl, ja, ich sage Lebe wohl, denn  Du wirst weiter Leben in unseren Erinnerungen – und das was du für die Kompanie getan und geleistet hast wird nie vergessen werden. Die Kompanie wird dir immer ein Ehrendes Gedenken bewahren, wir werden dein Erbe, die Kompanie in deinem Sinn weiter führen. Ebenso wird das Bataillon Inn/ Chiemgau und der Bund der Bayerischen Gebirgsschützen Kompanien, vertreten durch Landes Hauptmann Martin Haberfellner die Leistungen von Hans Doll immer in Anerkennung behalten.

Lieber Hans, das gemeinsam erlebte bleibt in unseren Herzen.

Mit Schützen Gruß

Sepp Entfellner

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*